Phallosan Forte Test: Meine Erfolge und Erfahrungen nach 500 Stunden

Phallosan Forte Test: Meine Erfolge und Erfahrungen nach 500 Stunden

Grüße an alle. Ich dachte, ich schreibe hier einen Beitrag über meine bisherigen Phallosan Forte Erfolge und Erfahrungen. Gleich zu Beginn muss ich sagen, dass es so viele verschiedene Punkte gibt, die ich hätte ansprechen können, also habe ich mich entschieden, diesen Beitrag in Form von Aufzählungen zu verfassen, um meine Gedanken besser zu ordnen. Wie auch immer, viel Spaß.

Einleitung

Ich habe mich also entschlossen, dem ganzen einen Vertrauensvorschuss zu geben und den teuren Anschaffungspreis von 279 Euro für den Phallosan Forte zu bezahlen. Bis vor ein paar Monaten wusste ich nicht einmal, dass es solche Geräte überhaupt gibt, bis ich über den Erfahrungsbericht von Nick gestolpert bin (lest diesen Bericht am besten zuerst, wenn ihr noch nichts über den Phallosan Forte wisst, denn ich gehe eher ins „Eingemachte“ mit meinem Erfahrungsbericht). Ich habe mich mit meiner Penisgröße noch nie unwohl gefühlt (Durchschnitt), aber der Gedanke, noch etwas an Länge zuzulegen, klang aufregend für mich. Zuerst war ich skeptisch, weil auf der Website steht: „Der Phallosan Forte ist in Tausenden von Apotheken in ganz Europa erhältlich“, und ich dachte mir: „Okay, wenn der Phallosan Forte so leicht erhältlich ist, warum ist es dann so schwer, online ehrliche Bewertungen darüber zu finden?“. Außerdem gibt es auf der Phallosan-Website ein Partnerprogramm, was für mich erstmal ein rotes Tuch war. Und generell war ich der Auffassung, dass ALLES im Internet, was eine Penisvergrößerung verspricht, Betrug ist. Wie auch immer, ich habe den Phallosan Forte Ende August bestellt und war überrascht, wie schnell er bei mir ankam. Ich erinnere mich auch daran, dass die junge Dame bei in der Postfiliale bei der ich mein Paket abholte super sexy war – LOL, also nahm ich das als Zeichen, dass das Universum in diesem Paket Gutes für mich bereithielt. Die Verpackung war auch „relativ“ diskret („Schröpfkopf für Gymnastikübungen“, hahaha).

Hol dir deinen Phallosan Forte Plus von der offiziellen Website hier.

Phallosan Forte Eingewöhnung

Ich habe das Handbuch gelesen und dort stand, dass man es am Anfang langsam angehen lassen soll (Tag 1 – eine Stunde, Tag 2 – zwei Stunden usw.). Ich beschloss, es ganz langsam anzugehen, indem ich sie in Woche 1 eine Stunde/Tag trug, dann zwei Stunden/Tag in Woche 2, usw. Aber das wurde mir zu langweilig, und ich bin schnell dazu übergegangen, sie 6-8 Stunden am Tag zu tragen. Ich erinnere mich, dass ich irgendwo im Internet gelesen habe, dass es ca. 2 Wochen dauern sollte, bis ein neuer Benutzer seinen „Groove“ mit dem Phallosan Forte Penis Extender gefunden hat (d.h. sich daran gewöhnt, ihn an- und auszuziehen und eine Routine beim Tragen zu entwickeln). Bei mir hat es eher einen Monat gedauert, bis ich meinen „Groove“ gefunden hatte. Meiner Meinung nach ist die richtige „Passform“ das A und O, wenn es darum geht, den Phallosan Forte effektiv zu tragen. Eine der steilsten Lernkurven, die ich durchlaufen habe, war zu lernen, das Manschettenkondom gleichmäßig aufzurollen und es dann über die Glocke zu ziehen. Danach bestand die Herausforderung darin, das Manschettenkondom über die Glocke zu rollen und den gewünschten Sitz über Eichel und Schaft zu erreichen.

Startschwierigkeiten

Am Anfang hatte ich eine Menge Startschwierigkeiten mit dem Phallosan Forte. Es gab Zeiten, in denen ich das Ding am liebsten in den Müll geworfen hätte, weil ich die Nase voll davon hatte. Ich bin froh, dass ich dabei geblieben bin und meinen „Groove“ gefunden habe. Trotzdem möchte ich sagen, dass ich auch nach 500 Stunden das Gefühl habe, dass sich meine Technik beim Tragen immer noch weiterentwickelt. Es ist wahrscheinlich, dass ich den Phallosan in 6 Monaten anders tragen werde als jetzt. Viele der Anfangsschwierigkeiten, die ich erlebt habe, hatten damit zu tun, dass ich mit verschiedenen Variablen gespielt habe (z. B. das Tragen der Schutzkappe, das Abkleben meiner Eichel, verschiedene Manschnettengrößen an der Glocke, verschiedene Variationen beim Tragen des Spanngurts usw.).

Vorhaut

Ich bin nicht beschnitten. Meiner Meinung nach sind Menschen, die beschnitten sind, bei der Nutzung des Phallosan Forte Penisstretchers im Vorteil gegenüber denjenigen, die es nicht sind. Der Grund dafür ist, dass die Vorhaut den guten Sitz von Glocke und Ärmel behindert. In der Anfangsphase meiner „Startschwierigkeiten“ trug ich den Phallosan Forte so, dass meine Vorhaut die Eichel in der Glocke bedeckte. So habe ich ihn etwa 100 Stunden lang getragen, bevor ich versuchte, meine Vorhaut zurückzuziehen und ihn so zu tragen. Ich habe sofort einen großen Unterschied bemerkt! Wenn du deine Vorhaut in der Glocke zurückziehst, werden die Zugkräfte auf das Penisgewebe im Inneren deines Schafts übertragen. Wenn du es andersherum machst, werden die Zugkräfte auf die Vorhaut übertragen und du dehnst im Grunde deine Vorhaut statt dein Glied (was den Zweck verfehlt, es sei denn, du willst deine Vorhaut dehnen).

Hol dir deinen Phallosan Forte Plus von der offiziellen Website hier.

Schutzkappe, Taping, Blasen

Ich empfehle neuen Nutzern, am Anfang die Schutzkappe zu verwenden. Sie schützt die Eichel sehr gut vor übermäßigem Druck und Zugkräften. Das Einzige, was mir an der Schutzkappe nicht gefällt (vor allem bei unbeschnittenen Männern), ist, dass sie nicht richtig sitzt. Wenn du den Phallosan Forte später abnehmen willst, kann es passieren, dass ein Teil deiner Vorhaut zwischen der Kappe und der Hülse eingeklemmt wird (und das Entfernen schmerzhaft ist). Ich wünschte, ich könnte Schutzkappen finden, die ca. 25 % länger sind als die Standardkappen, die online erhältlich sind (Übrigens habe ich nebenbei bemerkt, dass viele Leute in Online-Foren sagen, dass die Manschetten, die mit dem Phallosan Forte geliefert werden, nicht so toll sind; aber ich hatte bisher keine Probleme mit ihnen). Was das Taping angeht, so habe ich es ausprobiert und es gefällt mir nicht wirklich, um ehrlich zu sein. Im Badezimmer zu stehen und langsam das Klebeband von meinem Glied abzuziehen, ist eine riesige Qual (und es tut weh). Für manche mag das Taping toll sein, aber mir macht es bisher keinen Spaß. Außerdem habe ich nur dann eine Blase entdeckt, wenn ich das Klebeband von meiner Eichel entfernt habe. Ich vermute, dass sich Blasen bilden, wenn in der Druckglocke eine Luftblase vorhanden ist. Beim Abkleben gibt es immer kleine Luftspalten, wenn sich der Klebestreifen um die natürliche Form der Eichel biegen muss. Wenn du eine Blase bekommst (je nachdem, wie groß sie ist), musst du etwa eine Woche Pause machen, damit sie richtig abheilen kann. Über das Aufstechen der Blase lässt sich streiten (ich empfehle, sie nicht aufzustechen), aber schäle die abgestorbene Haut der Blase nicht ab. Das ist unerträglich schmerzhaft. Stattdessen musst du die neue Haut darunter wachsen lassen und die abgestorbene Blasenhaut von selbst abfallen lassen.

Phallosan Tragemethode #1: „um dein Glied herum“

Die beworbene Art, den Phallosan Forte Penisextender zu tragen, besteht darin, dein Glied durch den Schaumstoffring zu stecken und dann den Spanngurt um deine Taille zu legen und einzuhaken. Die beiden Hauptvorteile dieser Trageweise sind, dass sie sehr diskret ist und dass du relativ viel Bewegungsfreiheit hast. Der Nachteil, den ich dabei entdeckt habe, ist jedoch, dass ich ihn nur 1-3 Stunden tragen kann, bevor der Schaumstoffring ein schreckliches Brennen an der Basis meines Schafts verursacht (auch bekannt als „Ring Of Fire“); dieses Problem kann jedoch nur auf einen Teil aller Phallosan Forte-Nutzer (mich eingeschlossen) beschränkt sein. Ich empfehle denjenigen, die unter dem „Ring of Fire“ leiden, folgendes: Anstatt nur dein Glied in den Schaumstoffring zu stecken, ziehe BEIDE, dein Glied UND deine Eier, durch den Schaumstoffring. Dann legst du ihn um deine Taille und hängst ihn ein, wie du es normalerweise tun würdest. 1-3 Stunden später, wenn der Schmerz einsetzt, kannst du deine Eier schnell (und diskret) wieder durch den Schaumstoffring schieben und eine neue „Passform“ mit dem Ring herstellen und ihn für weitere 1-3 Stunden tragen, bevor es wieder schmerzhaft wird. Danach musst du „etwas Privatsphäre“ finden und die Richtung des Spanngurtes umkehren (und dein Glied und deine Eier durch den Schaumstoffring ziehen). Dann kannst du ihn weitere 1-3 Stunden tragen, bevor du deine Eier wieder durchschieben musst.

Phallosan Tragemethode #2: „um die Kurve“

Das ist die Art, wie ich den Phallosan Forte 90% der Zeit trage. Ich habe gesehen, dass einige Leute den Phallosan Penisextender auf diese Weise tragen, und ich bin ein großer Fan dieser Methode, weil es kein gefürchtetes „Ring of Fire“-Gefühl gibt. Ich ziehe den Haken durch den Schaumstoffring und mache ein einfaches Lasso. Dann lege ich das Lasso um mein Bein und sichere es um meine Wade. Dann hänge ich mich ein und zack, ich bin bereit! Das Tolle daran ist, dass ich im Stehen den PF gerade nach unten ziehen kann (was vor allem das Suspensorium des Penis dehnt). Wenn ich dann sitze, zieht der Phallosan Forte nach außen (was genauso dehnt wie ein stabförmiger Stretcher, wie der Phallosan Forte Plus). Wenn du den Spanngurt vor deinem Knie positionierst, beugt sich dein Knie beim Gehen in den Spanngurt und du spürst bei jedem Schritt eine gute Dehnung! Außerdem ist es schnell, einfach und diskret, die gewünschte Spannung zu erzeugen, indem du ihn so trägst. Alles, was du tun musst, ist, den Schaumstoffring zu manipulieren (indem du ihn drehst oder nach oben oder unten bewegst). Ein Nachteil dieser Methode ist, dass sie weniger diskret ist als die Standard-Methode #1. Wenn du alleine gehst und genau hinhörst, kannst du vielleicht hören, wie sich die Federn dehnen und entspannen (UND wenn du mit jemandem zusammen gehst, kann es sein, dass er genau hinhört und sagt: „Was ist das für ein Geräusch?“… LOL). Außerdem kann es sein, dass jemand, der genau auf deine Hose schaut, die Umrisse des Spanngurts und des Schaumstoffrings unter deiner Hose sieht und sich fragt: „Was trägt der Typ da unter seiner Hose?“.

Eine andere seltene und peinliche Situation, in der ich mich mit dieser Methode befunden habe (es ist mir vielleicht ~5 Mal passiert), ist, dass ich manchmal den Druck in der Glocke aufgrund eines Luftlecks verloren habe und die Glocke langsam abrutscht, ohne dass ich es merke. Dann spürst du plötzlich, wie der Phallosan Forte komplett von deinem Glied gezogen wird. Da sie um deine Wade herum verankert ist, wird das Phallosan-Gehäuse (Glocke, Hülse, Pumpe und Stecker) direkt dein Bein hinuntergezogen (das Einzige, was es vielleicht aufrecht hält, ist die Kompression, die durch deine Hose entsteht), und die einzige Möglichkeit, es vollständig zu stoppen, ist, deine Hose auszuziehen und es manuell zu lösen. Das kann unglaublich peinlich werden (zum Glück hat mich niemand gesehen, als es passiert ist), denn du könntest mitten in der Arbeit sein, und dann zack, kommt der Phallosan Forte heraus, und du willst dich nicht zu sehr bewegen, weil der Phallosan dann unter deinem Hosenbein herausfallen würde (aber umgekehrt musst du dich bewegen, weil du keine Aufmerksamkeit erregen willst). Du musst dann umständlich in einen privaten Raum gehen und den Phallosan Forte wieder zurechtrücken. Zum Glück passiert das nicht oft, und wenn du dich regelmäßig alle 1-2 Stunden kontrollierst, ist diese Situation vermeidbar. Und noch etwas zu dieser Methode: Wenn du Auto fährst (Automatik), solltest du den Phallosan vorzugsweise um dein linkes Bein tragen. Außerdem kannst du den Phallosan Forte Extender nicht mit dieser Methode tragen, wenn du Shorts trägst (aus offensichtlichen Gründen). In Bezug auf die Mobilität (im Gegensatz zur #1 Methode oben) fällt diese Methode ein wenig ab. Du kannst dich zwar leicht bewegen, aber was das Hocken, Bücken, Heben, Knien usw. angeht, bist du mit der Standard-Methode besser dran. Ein weiterer wichtiger Punkt bei dieser Tragemethode ist, dass du in Situationen, in denen du mit deinen Füßen reagieren musst (oder in denen du in eine körperliche Auseinandersetzung mit jemandem oder etwas gerätst), einen großen Nachteil hast. Behalte das im Hinterkopf.

Phallosan Tragemethode #3: Am Schreibtisch tragen

Das ist eine einzigartige Art, den Phallosan Forte Penisstretcher zu tragen (ich trage ihn gerade so, während ich tippe, LOL). Wenn du alleine lebst (oder ein eigenes Zimmer mit einem Schreibtisch hast), kannst du den Spanngurt um eine stabile Struktur auf oder um deinen Schreibtisch herum schlingen (z. B. das Tischbein) und dann den Gurt an deinem Stuhl einhaken, damit der Phallosan Forte gerade herausgezogen werden kann. Das ist ähnlich wie bei der #2 Methode im Sitzen, nur dass diese Methode vollkommen gerade zieht, während die #2 Methode im Sitzen zwar gerade, aber in einem leichten Winkel (im Verhältnis zur Position deines Knies) gezogen wird. Wenn du einen guten Bürostuhl an deinem Schreibtisch hast, kannst du den Zugwinkel ändern, indem du deinen Stuhl zurücklehnst ODER die Höhe deines Stuhls veränderst. Das ist besonders praktisch, wenn du von zu Hause aus arbeitest oder am Schreibtisch sitzt. Der einzige Nachteil ist, dass du den Phallosan Forte bei dieser Methode nur in deinen eigenen vier Wänden tragen kannst.

Hol dir deinen Phallosan Forte Plus von der offiziellen Website hier.

Toilettenpausen

Das wohl größte Ärgernis beim Tragen des Phallosan Forte ist der natürliche Drang, auf die Toilette zu müssen. Es ist nicht mehr so wie früher, wo ich einfach zur Toilette rennen konnte und in weniger als 5 Minuten fertig war. Pausen auf der Toilette sind mit dem Phallosan Forte (zumindest für mich) zu einer ~15-minütigen Tortur geworden. Wenn ich auf der Arbeit bin, muss ich mir ein Zeitfenster suchen, in dem nicht viel los ist. Ich muss auf die Toilette gehen, den Phallosan abnehmen, urinieren, ihn dann wieder anziehen und zurück zur Arbeit gehen (und hoffen, dass nichts Dringendes passiert ist, während ich weg war). Außerdem muss ich mich beim Pinkeln hinsetzen, weil mein Pissloch in der Glocke angeschwollen ist, und wenn ich im Stehen pinkle, spritzt meine Pisse überall hin… Die Toilettenpausen waren das Schwierigste während meiner „Startschwierigkeiten“-Phase, weil ich im Bad in Panik geriet, während ich alles machte. Aber mit genügend Übung und Wiederholungen werden die Toilettenpausen weniger stressig und leichter zu bewältigen.

Ödeme

Ein Problem, mit dem ich beim Phallosan Forte zu kämpfen habe, sind Ödeme (Flüssigkeitsansammlungen und Schwellungen in der Glocke). Als ich den Phallosan noch mit bedeckter Eichel trug, fiel mir auf, dass meine Vorhaut nach dem Tragen deutlich stärker angeschwollen war. Als ich dann anfing, meine Vorhaut zurückzuziehen und die Schutzkappe zu tragen, bemerkte ich, dass die Unterseite meiner Vorhaut (in der Nähe meines Frenulums) massiv angeschwollen war (als ich das zum ersten Mal sah, geriet ich in Panik, weil sich in der Nähe meines Frenulums eine geschwollene Masse befand, die etwa so groß war wie ein Paintball! Ich bin total ausgeflippt und wollte einen Krankenwagen rufen, aber zum Glück blieb ich ruhig und die Schwellung war nach etwa einer Stunde wieder weg). Meine Lösung für das Ödemproblem ist, alle 2 Stunden eine Pause einzulegen. So mache ich zum Beispiel nach etwa 2 Stunden eine Toilettenpause. Wenn ich den Phallosan Forte Extender ausziehe, auf die Toilette gehe und meinem Glied 5-10 Minuten Ruhe gönne, geht ein Teil der Schwellung zurück. Wenn ich den Phallosan wieder anziehe, habe ich auch die Passform verändert, so dass das Ödem, das vorher vorhanden war, nicht mehr genau denselben Bedingungen ausgesetzt ist, die es ursprünglich verursacht haben. Ein positiver Nebeneffekt des Ödems ist, dass ich, wenn ich den Phallosan Forte direkt trage (mit zurückgezogener Vorhaut und ohne Schutzkappe) und eine gute Passform habe, wenn ich den Phallosan ca. 2 Stunden später abnehme, diese großartige geschwollene Kappen-/Kuppelform auf meiner Eichel bekomme (es sieht aus, als würde mein Glied einen Schutzhelm tragen, LOL). Und wenn meine Eichel richtig anschwillt, wird sie durch die überschüssige Flüssigkeit VIEL SCHWERER als normal. Ich fühle mich, als könnte ich eine Partie „Schlag den Maulwurf“ spielen, wenn ich wollte. Auch wenn ich mein schlaffes Glied anhebe und es nach unten fallen lasse, fällt es mit viel mehr Kraft und hängt viel schöner.

Verletzungen

Ein weiteres Problem, das ich erlebt habe, sind mögliche Schäden an meinem Frenulum. Ich denke, das hat wieder damit zu tun, dass ich unbeschnitten bin und sich Ödeme bilden (wie ich oben erwähnt habe). Für mich sieht es so aus, als hätte ich 2 kleine Mikroschnitte an meinem Bändchen. Üblicherweise trage ich den Phallosan Foret jetzt 5 Tage lang und mache dann 2 Tage Pause. Normalerweise ist meine Eichel am Ende des 5. Tages ziemlich empfindlich (wenn z. B. ein Wasserstrahl aus der Dusche meine Eichel berührt, zucke ich zurück, weil sie sich übermäßig empfindlich anfühlt). Meine Hauptlösung dafür ist, alle 2 Stunden eine Pause zu machen. Außerdem trage ich an meinen freien Tagen entweder Vitamin-E-Öl oder Polysporin auf meine Eichel und das Frenulum auf. Dadurch werden die oberflächlichen Gewebeschäden in der Regel beseitigt und nach 2 Tagen kann ich wieder wie gewohnt mit dem Phallosan Forte weitermachen. Wenn jemand Erfahrungen mit Frenulum-Verletzungen hat, würde ich mich sehr über eine Rückmeldung freuen, wie ihr damit umgegangen seid. Außerdem ist mir aufgefallen, dass manchmal, wenn ich den Phallosan zu lange ohne Pause trage, die Kapillaren unter der Haut meiner Eichel platzen.

Aktuelles Phallosan Forte Setup

Vor kurzem habe ich kurz vor Neujahr endlich die 500-Stunden-Marke überschritten. Ich habe etwa 10 Wochen gebraucht, um diesen Punkt zu erreichen, wobei ich im Durchschnitt etwa 50 Stunden pro Woche getragen habe. In manchen Wochen habe ich mehr geschafft, in anderen weniger. Normalerweise trage ich den Phallosan 8-12 Stunden am Tag (manchmal auch länger; das längste Mal waren es 15 Stunden). Normalerweise trage ich den Phallosan Extender im gelben Bereich. Ich benutze auch nicht die App, sondern schreibe einfach auf mein Whiteboard, wie viele Stunden ich es an dem Tag getragen habe. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie ich den Phallosan Forte erfolgreich im Bett tragen kann. Ich kann damit einschlafen, aber ich wache etwa 2 Stunden später auf, weil ich mich unwohl fühle, und nehme den Extender ab. Ich glaube nicht, dass es realistisch ist, mit dem Phallosan Forte zu schlafen. Manche Leute können vielleicht gut damit schlafen, aber wenn du jemand bist, der sich nachts hin und her wälzt, kannst du nicht sicher sein, dass du im Schlaf gut gedehnt wurdest (vor allem, wenn du unter dem „Ring of Fire“ leidest, während du ihn trägst). Wie ich oben schon erwähnt habe, trage ich den Phallosan Forte normalerweise 5 Tage lang und mache dann 2 Tage Pause. An den Tagen, an denen ich den Phallosan Penisextender trage, trage ich ihn normalerweise auf der Arbeit (Schreibtischjob mit einigem Gehen). Normalerweise schaffe ich es, während meiner Schicht 2 Toilettenpausen zu machen. Kürzlich habe ich damit experimentiert, den Phallosan Forte direkt zu tragen (mit zurückgezogener Vorhaut ohne Schutzkappe). Ich hatte Bedenken, ihn direkt zu tragen, weil ich dachte, dass das ein Risiko für die Blasenbildung wäre. Aber es haben sich keine Blasen gebildet, während ich den Penisextender getragen habe – das ist großartig. Normalerweise trage ich den Phallosan mit der Schutzkappe für die ersten 6 Stunden einer 9-stündigen Session während meiner Schicht auf der Arbeit und die letzten 3 Stunden trage ich ihn direkt.

Hol dir deinen Phallosan Forte Plus von der offiziellen Website hier.

Phallosan Forte Erfolge und Ergebnisse

Als ich meine PE-Reise mit dem Phallosan Fore begann, habe ich meinen Penislänge mit einem Maßband gemessen (ich wusste erst später, dass es besser ist, mit einem Lineal zu messen). Am Ende habe ich mir ein Lineal besorgt und die Kanten abgefeilt, damit es bequemer ist, mit dem Knochen zu messen. Es muss auch erwähnt werden, dass es eine Menge Voreingenommenheit gibt, wenn man sich selbst misst (wenn du dich selbst misst, ist es wahrscheinlich größer als das, was ein Dritter messen würde, wenn er dich messen würde). Und bei jeder Messung gibt es IMMER einen gewissen Grad an Unsicherheit. Nachdem ich die 500-Stunden-Marke erreicht hatte, kann ich mit Sicherheit sagen, dass ich meine Länge wahrscheinlich um 0,25 bis 0,50 Zentimeter erhöht habe! Was den Umfang anbelangt, gab es keinen großen Zuwachs (vielleicht 0,10 cm).

Hol dir deinen Phallosan Forte Plus von der offiziellen Website hier.

Phallosan Forte Fazit/Fortschritte

Ich bin also ziemlich zufrieden mit dem Phallosan Forte. Dazu muss ich auch erwähnen, dass das Tragen des Phallosan Forte das EINZIGE ist, was ich in Bezug auf PE gemacht habe (kein Jelqing, kein Bathmate, keine speziellen Handgriffe, kein Pumpen, usw.). Ich plane, den Phallosan Forte für weitere 500 Stunden zu tragen. In etwa 10 Wochen werde ich also erneut Messungen vornehmen und die Ergebnisse mit denen von 500 Stunden vergleichen. Anfangs möchte ich mich ganz auf die Länge und dann auf den Umfang und die Erektionsqualität usw. konzentrieren. Ich denke, nach 1000 Stunden werde ich mir vielleicht eine Bathmate oder eine LeLuv-Pumpe zulegen. Ich bin auch daran interessiert, die Angion-Methode auszuprobieren. Eine weitere Sache, die ich über den Phallosan Forte gehört habe und die glaubwürdig klingt, ist, dass du ihn auch dann noch tragen solltest, wenn du deine gewünschte Größe erreicht hast, um deine Zuwächse dauerhaft zu machen (denn wenn du abrupt aufhörst, den Phallosan Forte zu tragen, kann es sein, dass du einen Teil deiner Zuwächse verlierst). Wie auch immer, danke fürs Lesen und ich hoffe, dass du im neuen Jahr so richtig Gas gibst! Peace!

Hol dir deinen Phallosan Forte Plus von der offiziellen Website hier.

Kevin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.